Datenschutzerklärung & Information

Allgemeines

Die Beachtung und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist der Firma Alpha & Partner Vermögensmanagement GmbH ein sehr wichtiges Anliegen und erfolgt generell der Umgang mit Daten unter Einhaltung größtmöglicher Sorgfalt und werden Daten ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren Rechtsvorschriften verarbeitet.

Verantwortlicher gemäß DSGVO

Alpha & Partner Vermögensmanagement GmbH,

Ungargasse 9/4,

1030 Wien, Österreich
Telefon: +43-660 1101 525

E-Mail: office@alphapartner.at

Ein gesonderter Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt, da die gesetzlichen Voraussetzungen hierzu nicht vorliegen.

Rechtsgrundlagen

Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

  1. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1b DSGVO),

z.B. Durchführung von Dienstleistungen im Bereich der Elektrotechnik

  1. zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1c DSGVO),

z.B. Aufbewahrung von Belegen gemäß BAO

  1. im Rahmen Ihrer erteilten Einwilligung (Art 6 Abs. 1a DSGVO),

z.B. für den Erhalt eines Angebotes; eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

  1. zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1f DSGVO),

z.B. Datenaustausch mit Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken; sowie Datenaustausch im Rahmen der Rechtsverfolgung.

Personenbezogene Daten

Die durch Sie bereit gestellten personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen (Gewerbliche Vermögensberatung mit den Berechtigungen nach § 1 Z 44 WAG 2018 als vertraglich gebundener Vermittler und zur Vermittlung von Lebens- und Unfallversicherungen in der Form Versicherungsmakler und Berater in Versicherungs-angelegenheiten sowie die Tätigkeit als ungebundene Kreditvermittlerin) sowie zur Erfüllung buchhalterischer Verpflichtungen verwendet.

Die personenbezogenen Daten erhalten wir ausschließlich von Ihnen und erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte ausschließlich im Rahmen der zuvor genannten Zwecke. Die Firma Alpha & Partner Vermögensmanagement bezieht keine personenbezogenen Daten von Dritten.

Speicherung

Ihre Daten werden für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung, sowie zusätzlich gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Vertrag mit Ihnen erfüllt ist und keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten mehr besteht. So werden Ihre Daten grundsätzlich nach sieben Jahren gelöscht (Aufbewahrungsfrist nach § 132 BAO).

Betroffenenrechte

Sie haben gemäß DSG und DSGVO jederzeit das Recht ohne Angabe von Gründen gegenüber der Firma Alpha & Partner Vermögensmanagement GmbH Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Einschränkung oder die Übertragung der Verarbeitung einzelner oder aller ihrer Daten zu begehren.

Ferner haben Sie das Recht zum Widerspruch zur weiteren Verarbeitung ihrer Daten und können Sie erteilte Einwilligungserklärungen zur Gänze oder in einzelnen Punkten mit Wirkung für die Zukunft abändern, einschränken oder gänzlich widerrufen.

Sie können dies uns gerne entweder postalisch (Alpha & Partner Vermögensmanagement GmbH, Ungargasse 9/4, 1030 Wien) oder per E-Mail (office@alphapartner.at) übermitteln. Durch den Widerruf einer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht berührt.

Darüber hinaus haben Sie das Recht im Beschwerdefall sich auch direkt an die Datenschutzbehörde – Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden oder uns die Einwilligung zum Bezug des Newsletters erteilen, dann übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Dienstleistungen. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

Website und Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Dienste.

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Konkret verwenden wir folgende Dienste, die Cookies generieren oder personenbezogene Daten (IP Adresse) übertragen:

Google Dienste

Wir haben einen Vertrag mit Google Ireland Limited („Google“), mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Registernummer: 368047) und ist somit auch hier die Anwendung der DSGVO gewährleistet.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die bereits unter dem Punkt „Informatorische Nutzung der Webseite“ genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Analytics

Unsere Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden aufgrund des o.a. Vertrages nicht in die USA gesandt und dort gespeichert.

Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/  nachlesen.

System- und Informationssicherheit

Wir sichern unsere Website und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der gespeicherten Daten durch unbefugte Personen.
Trotz Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.